Carole doppelt nach

Beim Weltcup-Nachtslalom in der Flachau konnte Carole Bissig ihren Husarenritt von Kranjska Gora wiederholen! Mit der Startnummer 55 qualifizierte  sie sich im ersten Durchgang wieder für den Final der besten 30. Dank eines tollen zweiten Laufes eroberte sie sich vorübergehend den Platz in der Leader-Box. Sie vermochte noch 10 Konkurrentinnen zu überflügeln . Schlussrang 18 war der verdiente Lohn für eine top Leistung.

Sponsoren