Podest am Summer Challenge Finale

Coole, spannende und herausfordernde Spiele – so das Fazit der Summer Challenge in Schwyz. Und wie ist das Resultat: Spitzenmässig! Bravo zuerst einmal für alle Finalisten – vom SCBK haben sich fünf Teams für das Finale qualifiziert. Bei den Youngsters sind zwei Podestplätze an den SCBK gegangen und das bei 36 Teams. Das Sommertraining lohnt sich.
Auf dem zweiten Rang haben sich klassiert: Chiara Christen, Alessia Stössel, Ben Rohrer, Aidan Mc Kenna und Joel Konrad. Den dritten Rang erreicht haben: Elin Würsch, Meret Muheim, Lina Käslin, Angelika Ribler und Orlando Romancuk.
Bei den Juniors haben sich Nordin Käslin, Elias Muheim, Linus Muheim, Tamara Zimmermann und Fabienne Gander den tollen 6. Rang erarbeitet, hier sogar bei 36 Teams. Im Mittelfeld klassiert haben sich die beiden anderen Teams mit: Carla Baumann, Amélie Christen, Julia Perner, André Briker und Mario Schindelholz im einen Team und im anderen Team waren: Silvana Gander, Amelie Romancuk, Laurin Käslin, Nello Bachschmid und Ivan Murer. Herzlichen Dank nochmals an Anita Baumann für die gesamte Organisation und allen Betreuerinnen und Betreuern und den vielen Helferinnen und Helfern.

Rangliste

Avelino: Gesamtsieg in Andermatt

Vergangenes Wochenende trafen sich die Langläufer in Andermatt zum alljährlichen Nordic-Weekend. Es wurden in drei Tagen drei Wettkämpfe ausgetragen. Am Freitag starteten die Athleten mit einem Prolog (Skating, 3.3km) in das Rennwochenende. Avelino zeigte an diesem ersten Wettkampf, dass er im Sommer gut trainiert hat und sicherte sich den Sieg in der Kategorie U20. Am Samstag folgte ein Distanzwettkampf im klassischen Stil. Auch dort konnte Avelino mit den Besten mithalten und beendete den Wettkampf auf Rang sechs. Am Sonntag bestritten die Athleten, rund um Dario Cologna einen Berglauf im Verfolgungsstil hoch zum Göscheneralpsee. Durch seine ersten beiden top Resultate konnte Avelino am Sonntag als vierter ins Renngeschehen eingreifen. Diese Ausgangslage nutzte er, um sich den Gesamtsieg dieser Mini-Tour zu sichern.
Auch für Andrin war es ein tolles Wochenende. Er hatte die Möglichkeit an den Berufsschweizermeisterschaften (Swiss-Skills 2018) teilzunehmen. Mit seinem Teamkollegen erarbeitete er sich den zweiten Platz. Nach einer strengen Arbeitswoche mit vielen Emotionen kehrt Andrin nun gestärkt in den Trainingsalltag zurück.

Erfolgreiche Summer Challenge

Nachdem sich in Bellinzona bereits eine Mannschaft für das Finale in Schwyz qualifiziert hatte, sind heute drei weitere Teams dazu gekommen. Plus eine weitere Mannschaft hat eine Wildcard bekommen. Schlussendlich wird die JO des SCBK mit fünf Teams am Finale vom 23. September in Schwyz vertreten sein. Bravo an alle – super gemacht. Ein grosser Dank geht auch an Anita Baumann. Sie hat die gesamte Organisation der Summer Challenge übernommen. Auch den Begleitpersonen und Fahrern für die beiden Anlässe – vielen Dank. Übrigens: dank der grossen Teilnehmerzahl haben wir den Off Snow Trainingsbag gewonnen.

Ranglisten:
Juniors
Youngsters

Erfolgreiches Ende des Wasserskitrainings

Auch das letzte Training auf dem See ist erfolgreich über die Bühne eh Ski gegangen. Alle Kinder haben sich auf dem Wakeboard und den Wasserski wohl gefühlt und sind mit viel Freude und Elan über den See geflitzt. Der Muskelkater am folgenden Tag hat sich gelohnt.

Vielen Dank an Sandra Mauer für die Initiative.

Vorverkauf Saisonkarten und Jahreskarten

Datum reservieren!

Neu wird der Vorverkauf in 2 Etappen im Rahmen von kleinen Dankeschön-Events (inkl. Speis und Trank) bei der Talstation Emmetten und der Talstation Beckenried durchgeführt.
Diese Anlässe finden am 12.10.-14.10. und am 26.10.-28.10.in Kooperation mit Arena Sport und der Skischule zu folgenden Zeiten statt:
FR 10.00h – 20.00h
SA 12.00h – 20.00h
SO 12.00h – 18.00h

JUSKILA 2019

13- und 14-Jährige aufgepasst: Die Anmeldung für das 78. Jugendskilager «JUSKILA» ist unter juskila.ch geöffnet.

Beim JUSKILA 2019 erleben 600 Jugendliche mit den Jahrgängen 2004/2005 vom 2. bis 8. Januar 2019 an der Lenk im Simmental eine einmalige Schneesportwoche – und das für nur CHF 120.00!

Seit Bestehen des Lagers haben über 45’000 Kinder am JUSKILA teilnehmen können.

Juskila_Flyer_A5_2018_WEB

Preisübergabe WM Tippspiel 2018

Am Montag 10.09.18 um 19:00 Uhr versammelten sich alle Gewinner, der Vorstand des SCBK sowie die Preis-Sponsoren des WM Tippspiel beim Rest. Rössli in Beckenried zur Preisverleihung.

Ein herzliches Dankeschön gehört den grosszügigen Preis-Sponsoren: 
-Digitalhaus AG, Michael Regensburger (1. Preis BOSE Boxen im Wert von 230.– CHF)
-Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG, Roger Jossen (2., 4 und 5 Platz Gutscheine im Wert von 270.– CHF)

„Herzliche Gratulation den Gewinner“

  1. Monika Fischer
  2. Claudia Arnold
  3. Moni Zieri
  4. Reto Amstad
  5. Daniel Murer

Es ist beeindruckend wie sich die Frauen bei diesem Tipp-Spiel vor den Fussball-Affinen Männern durchgesetzt haben. 
Man kann auch sehr gut erkennen welche Familie in Beckenried das „Mass aller Dinge“ in Sachen Fussball ist. 
Nach der Preisübergabe genossen alle Beteiligte den lauen Spätsommerabend bei einem Apero im Garten des Restaurant Rössli.

Herzlichen Dank alle Teilnehmer.

Marcel Stössel

Präsident SCBK

Swiss Skills Bern

SwissSkills (12. – 16.09.18 in Bern) besuchen!

Nirgends sonst als an den Swiss Skills können sich Jugendliche derart vielfältig und praxisorientiert von den Möglichkeiten der Schweizer Berufslehre inspirieren lassen! Über 100 Berufe kann man im Rahmen von „MySkills“ sogar selber ausprobieren!

Swiss Skills (Klick auf Gratis Ticket)

RUAG Schweiz AG, eines der NSV-Ski Sponsoren

Maxime: erfolgreicher Einstand in die Profikarrierre

Maxime Chabloz, zweimaliger Junioren Weltmeister im Kitesurfing Freestyle, ist der Start im Weltcup der professionellen Kitesurfer geglückt.
In den GKA-Air Games, einem neuen Weltcupformat als Dreikampf, bestehend aus Handlepass, Kiteloop und Boardoff, konnte er bereits mit den Besten der Tour mithalten. Im spanischen Tarifa erkämpfte er sich einen tollen zweiten Platz. Zusammen mit Rang 9 in Cabarete (Dom Rep) und Rang 5 in Fehmarn (Deutschland) ergab das den erfreulichen dritten Gesamtrang. Sieger wurde der Brasilianer Carlos Mario vor dem Amerikaner Jesse Richman.
Nun darf man gespannt sein, wie sich Maxime im Freestyle-Weltcup gegen die Weltelite schlagen wird.

In Action

Hoch oben

Rangverkündigung

Happy

Rangverkündigung WM Tippspiel

Am Montag 10.09.18 um 19:00 Uhr findet die Rangverkündigung des WM-Tippspiel statt.

Folgende Rangierte werden an der Rangverkündigung geehrt.

1. Monika Fischer
2. Claudia Arnold
3. Moni Zieri
4. Reto Amstad
5. Daniel Murer

Ort: Rest. Rössli Beckenried
Zeit: 19:00 Uhr Rangverkündigung mit Apéro.

Alle sind herzlich eingeladen!

Sponsoren