Ladina: 3 Siege an einem Wochenende

Viele gute Resultate für die SCBK-Athleten an diesem Wochenende, an dem Bernhard Niederberger seinen Rücktritt erklärt hat. Auf Weltcupebene konnte Carole Bissig erstmals Weltcup-Punkte erringen. Sie fuhr mit Nummer 57 auf den tollen 17. Rang. An einem National Junior RS in Savognin holte sich Semeyl Bissig Rang 2 und Yannick Chabloz eroberte sich Platz 10.

Pech hingegen für Delia Durrer, die an den nationalen Vergleichsrennen zweimal ausschied. David Murer konnte verletzungshalber gar nicht antreten.
Gleich zweimal ging’s für die JO nach Sörenberg zu den Biosphären-Rennen und den ersten Punkterennen. Bei den  Biosphärenrennen siegten Ivan Murer und Ladina Christen. Eabha McKenna und Aisha Läubli standen ebenfalls auf dem Podest, was Niklas Christen, Tim Mathis, Elena Christen sowie Nordin und Laurin Käslin nur knapp verpassten.

Gleich nochmals zwei Siege gab es am Sonntag bei den ersten Punkte-RS auf der Ochsenweid für Ladina Christen zu beklatschen. Wahrlich ein sehr guter Start in die Punktesaison! Und auch Eliane Stössel erkämpfte sich einen Podestplatz. Top-Ten-Plätze holten sich zudem Eabha McKenna, Aisha Läubli, Lino Kühl, Kevin Kurmann und Nordin Käslin. Leon Vitaliano und Elias Muheim waren knapp dahinter.

 

 

Sponsoren