Blog-Archive

iSKI-Clubchallenge | Die Chance für deinen Club

Jetzt mitmachen bei der iSKI Challenge und noch mehr Spass haben auf der Piste.Wie bereits vor Weihnachten kommuniziert, hat Swiss-Ski die Challenge 21 ins Leben gerufen, um die Begeisterung für den Schneesport auch in diesem besonderen Winter hoch zu halten.

Bis Ende Februar keine Rennen!

Aufgrund der nach wie vor sehr schwierigen Lage hat der Bundesrat am 13. Januar 2021 die Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie ein weiteres Mal verschärft und verlängert (vorerst bis Ende Februar 2021). Für den Profisport gelten weiterhin die untenstehenden Schutzkonzepte

Skicrosser starten gut!

Mit dem neuen Startgate auf der Klewenalp kann sich unser Skicross-Nachwuchs nun optimal auf die kommenden Rennen vorbereiten. Roli Käslin ist unser engagierter Trainer vom SCBK. Die Nidwaldner Vereine bilden hier eine optimale Trainingsgemeinschaft, um diesen coolen Sport auch bei

Schutzkonzept Klewenalp

Gerne stellen wir Euch im nachfolgenden Link das Schutzkonzept für den kommenden Winter zu. Das Schutzkonzept wurde BBE-intern erarbeitet und zusammen mit Partnerbetrieben, Vertretern der Skiclubs und der Skischule verfeinert. Ab heute ist das Schutzkonzept auf der BBE-Website aufgeschaltet: www.klewenalp.ch/schutzkonzept

Europacup-Podest für Yannick

Ein tolles Resultat für Yannick Chabloz im Europacup! Im italienischen Santa Caterina zeigte er auf, dass er in den Speeddisziplinen weiter auf dem Vormarsch ist. Mit lediglich 23 Hundertstel Rückstand auf den Sieger eroberte er in der Abfahrt den tollen

Grand Prix Migros Rennen 2021 können nicht wie gewohnt durchgeführt werden

Swiss-Ski hat entschieden, dass die Austragung des Grand Prix Migros 2021 aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation alternativ stattfinden wird.  Gemäss den aktuellen Corona-Massnahmen des Bundes dürfen nach wie vor keine Wettkämpfe im U16-Bereich durchgeführt werden und Veranstaltungen sind stark eingeschränkt

Der Winter kann kommen!

SM-Silber für Semyel

An den nachgeholten Schweizermeisterschaften im Riesenslalom in Arosa erkämpfte sich Semyel Bissig die Silbermedaille. Bei schwierigen Pistenverhältnissen lag er nach dem ersten Durchgang bereits auf Rang zwei. Er konnte den führenden Marco Reymond nicht mehr überholen, verteidigte aber Silber. Herzliche

Titlistraining bei top Bedingungen

Gute Pisten, gute Fahrten, motivierte, aufgestellte Kinder und herrlicher Sonnenschein – so kann man die Verhältnisse der letzten beiden Mittwochstrainings kurz beschreiben.

Cooles Training

Cooles Training des Freestyle-Teams mit dem Ski-Cross Team in Engelberg!