Blog-Archive

Zwei Kategoriensiege beim Nachtsprint in Engelberg

Beim Nachtsprint in Engelberg dominierten die Näpflin-Brothers in ihrer jeweiligen Kategorie. Nach dem ZSSV-Meistertitel durfte Andrin auch in Engelberg jubeln. Er sprintete in der Kategorie der Herren zum Sieg. Dieses Resultat bestätigt seine aufsteigende Form und lässt für ein top

Schnuppern am Lauberhorn

Premiere für Yannick Chabloz am Lauborhorn. Vom Start bis zum Brüggli-S  incl. Hundsschopf und Mischkante führte die EC-Abfahrt am Lauberhorn. Da Yannick noch keine Abfahrtspunkte hatte, musste er als Letzter starten und hatte erst noch schlechte Sichtverhältnisse. Das Resultat war

Christens räumen bei den Bündnern ab

Bei einem Animations- und Punkterennen in Grüsch Danusa erwies sich die Zweierdelegation des SCBK als sehr schlagfertig. Niklas Christen dominierte die U11-Kategorie mit zwei feinen Siegen. Seine Schwester Ladina schwang bei der U14-Kategorie obenauf und erzielte sogar Tagesbestzeit, was sich

FIS-Podest in SCBK-Händen!

Super Leistungen unserer jüngsten FIS-Fahrerinnen. Bei den Speedrennen in Zinal glänzten Delia Durrer und Chiara Bissig mit tollen Resultaten. Delia fuhr in ihrem ersten FIS-SG mit dem jüngsten Jahrgang auf den unglaublichen 2. Rang und erzielte damit wertvolle FIS-Punkte. Direkt

Andrin: ZSSV-Meistertitel in Unterschächen

Am Samstag, dem 05 Januar fand in Unterschächen die ZSSV-Meisterschaft statt. Aus Beckenrieder Sicht ein totaler Erfolg. Am Morgen beim Einzelrennen konnte Andrin seiner Favoritenrolle gerecht werden und gewann suverän die Kategorie der Herren. Am Nachmittag konnte Andrin als Startläufer

Punkte-Podium für Aisha, Ivan, Tim und Elias

Bei den ersten regionalen Punkterennen des ZSSV (Combi Race)in Sörenberg konnte der SCBK mehrere Podestplätze verbuchen. In Abwesenheit von David Murer (15. Rang) und Eliane Stössel (27. Rang), die am nationalen Vergleichsrennen in Lenzerheide am Start waren, glänzten Aisha Läubli

GP Migros Klewenalp (24.2.19) Wir brauchen viele Helferinnen und Helfer! Bitte melde dich!

Liebe Clubmitglieder, liebe JO-Leiter/Innen, liebe Eltern Am 24. Februar ist es soweit. Unser Skiclub führt auf Klewenalp ein Ausscheidungsrennen zum GP Migros durch, dem grössten Kinderrennen Europas. Für die Rennen am Ergglen und am Klewenstock sowie das Village brauchen wir

Maxime Chabloz

Unser ehemaliger JO-Rennfahrer Maxime hat 2014 erstmals an einem Kiteboarding-Wettbewerb teilgenommen. Bereits zwei Jahre später gewann er den ersten von insgesamt drei Junioren-Weltmeistertiteln. Als Zweiter in der WKL Qualifier League sicherte sich der 17-jährige Absolvent der Sportschule in Hergiswil 2017

David ist zurück!

Nachdem er wegen seinen Rückenproblemen praktisch die ganze Saison 17/18 verpasst hatte, meldet sich David Murer eindrücklich zurück. Im ZSSV-JO-Slalom in Andermatt kehrte er in die Erfolgsspur zurück und holte sich den Tagessieg. Toll auch die Leistung von Aisha Läubli,

Fit für den Winter

Das JO-Konditionstraining ist abgeschlossen. Nach dem Inline-Training im Sommer haben ab den Herbstferien die JO-Kids in der Halle an ihrer Kondition gefeilt. Zwischen 40 und 50 Kinder trainierten jeweils in vier Altersgruppen bei Sport, Spiel und Spass. Dem Leiterteam unter