Blog-Archive

Podestplatz in Grindelwald

Bei einem Punkte-Slalom vor prächtiger Kulisse in Grindelwald hat Eábha im zweiten Rennen den feinen 3. Rang herausgefahren. Schon im ersten Rennen ist sie mit einem 8. Rang in die Top Ten gefahren. Das hat ihr für das zweite Rennen

Tolle Resultate am Combi-Race in Grüsch-Danusa

Auch in Grüsch-Danusa haben sich die JO-Fahrer des SCBK von der besten Seite gezeigt. Punktemässig konnten sich einige verbessern. Nachdem es im ersten Rennen ein Doppelsieg durch Elin Würsch und Meret Muheim war, schaute im zweiten Rennen gar ein Dreifachsieg

Tolle Resultate am Biosphärenrennen Sörenberg

Bei nassen Verhältnissen und einer weichen Piste haben sich die Kinder des SCBK wacker geschlagen. Der 3. und 9. Rang scheint gebucht zu sein. Im ersten Riesenslalom im Rahmen des Biosphären-Rennen im Sörenberg erreichten die JO-Cracks folgende Ränge: 1. Rang

Podestplätze für Meret und Elin

Der Auftakt in die Punkterenn-Saison fand auf dem Gemsstock mit zwei Slaloms bei anspruchsvollen Verhältnissen statt. Obwohl das SCBK-Team die verletzungsbedingten Ausfälle von Eliane Stössel, Ladina Christen und Aisha Läubli zu beklagen hatte, sieht die Bilanz positiv aus. Beim jüngsten

Fit mit Dino

Der Winter kann (soll/muss) kommen! Die JO-Kids haben ihr Konditionstraining abgeschlossen. Nachdem im Sommer das Inlinetraining im Vordergrund stand, wurde nun im Herbst in den beiden Turnhallen die verschiedenen Konditionsfaktoren gefördert. Es waren jeweils vier Gruppen im Einsatz, was natürlich

Tolles Resultat für Yannick

Beim Europa Cup Super G in Zinal hat Yannick Chabloz einmal mehr seine Speedqualitäten unter Beweis gestellt. Mit Startnummer 41 verlor er nur rund eine Sekunde auf den Sieger Koeck aus Österreich, was ihm den tollen 11. Platz einbrachte, nur

Isch cool gsi…

… das der Feedback vom gestrigen Airolo-Training. Danke allen Helfern und der Bahn für die Unterstützung.

Lynn Murer: Unverhofft kommt oft

4926 Geschichten sind beim Wettbewerb der Luzerner Zeitung „Club der jungen Dichter“ eingesandt worden. Unser JO-Mitglied Lynn Murer hat es mit ihrer Geschichte „Unverhofft kommt oft“ in die Liste der 40 besten Storys geschafft. In der letzten Samstagausgabe wurde ihr

Unsere FIS-Fahrer im Aufwind

Im italienischen Santa Caterina glänzte Yannick Chabloz im Europa Cup. Im Super G fuhr er auf Platz 10, womit er Bester seines Jahrgangs und bester Schweizer war. Semyel Bissig verlor lediglich eine halbe Sekunde auf ihn, was ihn bei den

JO-Guetzlistand ein voller Erfolg

Unser JO-Stand am Chlausmärcht war ein voller Erfolg und wird der JO-Kasse einen ansehnlichen Zustupf einbringen. Fleissige JO-Mütter, -Väter und -Kinder haben rund 75 Kilogramm Guetzli produziert. Die über 300 liebevoll abgepackten Säcklein waren sehr begehrt und schnell verkauft .