Ende erster Teil JO-Inline Training

Am letzten Schultag vor den grossen Ferien ist auch unser JO-Inline-Training mit einer feinen Glacé zu Ende gegangen. Mit viel Herzblut haben die engagierten Leiter den Kindern tolle Trainings geboten. Und so sind grosse Fortschritte auf den Inlines zu sehen. Danke allen Leitern! Nachstehend ein kleines Video vom letzten Training.

Nun geht es in die Ferien. Auf der Homepage sind die Detailprogramme für die Sommerevents aufgeschaltet. Meldet euch an!

Bike-Tour Sommerprogramm

André hat eine super Tour zusammengestellt. Die Bergkulisse lädt im Berner Oberland zum Biken ein. Bitte beachtet den Anmeldeschluss vom
04. Juli.

Abschluss Rubin-Cup

In einer geselligen kleineren Runde wurde das Absenden des Rubin-Cup durchgeführt. Gross ist die Freude beim SCBK. Bei den Jüngsten Mädchen hat Elin Würsch vor Meret Muheim die Cup-Wertung gewonnen. Bravo! Den guten 10. Rang hat sich Alessia Stössel erfahren. Sie war aber bei den letzten Rennen wegen einer Verletzung nicht mehr dabei. Ladina Christen hat das Podest mit dem 4. Rang knapp verpasst. In den Top Ten hat sich hier auch Eábha McKenna plaziert. Bei den grossen girls hat Eliane Stössen den guten 7. Rang erreicht. Bei den jüngsten Knaben hat Niklas Christen es seiner Schwester gleich gemacht und auch den 4. Rang erreicht und Ben Rohrer hat sich mit dem 9. Rang in den Top Ten klassiert. In der Kategorie U14 Jungs hat Yannis Vitaliano den 9. Rang erreicht, vor seinen Clubkollegen Lino Kühl und Ivan Murer. Ivan konnte aber die letzten beiden Rennen infolge Verletzung nicht mehr fahren. In der Clubwertung hat es dieses Jahr nicht auf das Podest gereicht. Wir haben den 6. Rang belegt. Trotzdem allen Fahrerinnen und Fahrern herzlichen Glückwunsch für die tollen Ergebnisse.


Elin rechts und Meret links

Gelungener Start

Am letzten Freitag konnte ich 27 motivierte JO-Kinder zum ersten Inline-Training begrüssen. Alle waren voller Energie und die Meinung war einstimmig: endlich geht es wieder los! Auch die Leiter haben sich ins Zeug gelegt und den Kindern ein tolles erstes Training geboten. Vielen Dank. Am nächsten Freitag geht es weiter. Komm doch auch wieder!

Im Zuge des zusätzlichen Sommertrainings hat heute das Slalom-Inline Training in den Rütenen begonnen. Auch hier mit sehr motivierten JO-cracks. Nachstehend ein paar Bilder. Am nächsten Dienstag geht es weiter. Komm doch auch!

Die Ausschreibungen für die anderen Sommer-Trainings folgen in den nächsten Tagen.

Skilift inklusive!

OL-Trophy Kernwald

Aufgrund der Lockerungen des Bundesrates ist es möglich, zwei Läufe der OL -Trophy Ob- und Nidwalden für Schülerinnen und Schüler, Jugendliche, Familien und Erwachsene zu einem etwas späteren Zeitpunkt als geplant und mit Schutzmassnahmen anzubieten. Details dazu sind auf der
Homepage zu finden. Wir bitten euch, die entsprechenden Schutzmassnahmen im Vorfeld durchzulesen!

JO-Inline Training

Endlich! Der Bundesrat hat gestern entschieden, dass ab 6. Juni alle Sportarten wieder trainieren dürfen. Details zu den Schutzmassnahmen bekomme ich morgen. Wir werden am 12. Juni mit unserem wöchentlichen Inline-Training starten. Die Details findet ihr im Flyer.
Wir freuen uns!

JO-Inline-Training weiterhin verschoben

Für den Amateursport gelten die allgemeinen Vorgaben des Bundes; insbesondere die Gruppengrösse von maximal 5 Personen und die Abstandsregelung von 2 Meter / 10m2 pro Person.
Auch bleiben die Turnhallen in Beckenried bis zum 8. Juni geschlossen.

Aus diesem Grund werden wir vorerst das JO-Inline-Training aussetzen. Auch, da ein Training mit Körperkontakt nicht möglich ist.

Ich melde mich, sobald die Situation sich ändert.
Bleybid gsund, Robi

Ein nächster Schritt

Nach dem abrupten Saisonabbruch sind nun auch im JO-Bereich die Selektionsentscheidungen gefallen.
Eliane Stössel startet ihre FIS-Karriere im ZSSV-Juniorinnen-Kader und hat sich für die Sportschule Engelberg qualifiziert. Ladina Christen hat den Aufstieg ins ZSSV-JO-Kader geschafft. Elin Würsch und Alessia Stössel wurden ins Regionale Leistungszentrum VBF Hergiswil aufgenommen.

NSV-News April 2020

JO-Inline-Training startet später

Ich hoffe es geht allen gut und ihr seid gesund. In den Lockerungsmassnahmen des Bundesrates wurde über das Teamtraining mit Kindern bisher nichts erwähnt. Ich habe beim Sportamt nachgefragt und folgende Antwort bekommen:

Laut Bund gilt immer noch:
Keine J+S-Aktivitäten für Kinder und Jugendliche bis 26. April 2020

Weiter steht da aber auch: Der Bundesrat hat im Rahmen seiner Beschlüsse zur Lockerung der Corona-Massnahmen auch den Sport im Auge. Er hat das VBS beauftragt, bis Mitte Mai eine Strategie für die Lockerung der Massnahmen für den Bereich Sport zu entwickeln und vorzulegen.

Das Sportamt von den Kantonen ist involviert, in die Erarbeitung dieser Lockerungsmassnahmen. Wann das aber vom Bundesrat verabschiedet wird und wie das genau aussieht kann ich dir heute nicht sage. Also müssen wir uns alle noch etwas gedulden.

Aus diesem Grund startet das JO-Inline-Training frühestens am 22. Mai 2020. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Bleybid gsund
Robi