JO-Lager Pitztal 2018 – Tag 2 – …auf dem Gletscher!

Pünktlich um 07:00 Uhr wurden wir heute Morgen mit Glocken geweckt… nicht jenen von Kühen, sondern den Kirchenglocken von AC/DC in Hells Bells…! Nach diesem „sanften Wecken“ klappte das Frühstück (Selbstbedienungs-Buffet) sowie das Zusammenstellen des Lunchsacks & Tee umso besser! So standen alle 33 Kinder pünktlich am Busstop, wo uns Robi (dank vielen Mails!) einen Extra-Bus organisiert hat; so fahren wir nun eigentlich täglich im Privat-Postauto von unserer Unterkunft direkt zur Gletscherbahn…!

Oben auf dem Gletscher angekommen erwartete uns schönstes Sonnenwetter und angenehme Temperaturen. So konnten wir auf dem Gletscher (meist Kunstschnee!) in 6 Ski- und 2 Snowboard-Gruppen die ersten Schwünge und Übungen unternehmen. Die meisten Gruppen entschieden sich für den ersten Skitag für die etwas flacheren Pisten. Wie üblich gab es eine Lunchpause (ca. 11:30 Uhr), welche wir bei immer wärmeren (sommerlichen!) Temperaturen auf der Aussenterasse genossen. Danach standen nochmals Schneetrainings in den 8 Gruppen auf dem Programm; wobei der Schnee immer mehr davonschmolz & teils schon kleine Seen oder Bäche zu Umkurven waren…

Die meisten erreichten den geplanten Skibus zurück zur Unterkunft um 14:05 Uhr; ein Teil benötigte aber für das Umziehen der Schuhe etwas zu lange & musste die nächste Standseilbahn & den nächsten Bus nehmen. Zurück in der Unterkunft hiess es die Ski- & Snowboard-Utensilien verstauen und Umziehen ins Sportdress. Schon standen die ersten Disziplinen der „Lager-Olympiade“ auf dem Programm. Rita hat hier diverse Disziplinen vorbereitet und heute starteten wir mit 1.) Seili-gumpen, 2.) Sackhüpfen sowie 3.) Dart-Zielwurf. Daneben genossen alle eine 30-minütige Dehn- und Kräftigungssession by Conny. Die Kids konnten heute auch zukünftige Disziplinen üben; z.B. Slackline, Töggelikasten oder Tischtennis.

Zum Nachtessen erwartete uns ein Highlight für die Kids: das alljährliche Mexikanische Buffet! Dabei muss zur Bedienung am Buffet jeweils ein Sombrero getragen werden…! Mmmmmh, fein, hat wieder bestens geschmeckt! Nach dem Nachtessen & als dank für den tollen Einsatz heute, steht die legendäre Disco by André auf dem Programm… Die Kids sind begeistert; die Leiter können nicht mehr mitmachen, da sie die Songs gar nicht mehr kennen!…

An dieser Stelle ein riesen grosses Dankeschön an Robi Vitaliano!!! Er hat das Lager perfekt vorbereitet, kann aber leider aus geschäftlichen Gründen kurzfristig nicht teilnehmen. Danke vielmal!

Link zu Fotos vom 2. Tag im Pitztal 2018:
https://www.scbk.ch/bildergalerie/nggallery/jo-alpin/Pitztal-2018_Fotos-Tag-2

 

Sponsoren